LED Lichterkette – Stimmungsvolle Beleuchtung

Lichterketten werden immer mehr als LED-Lichterkette angeboten, weil die Leuchtdioden-Technik sich enorm weiterentwickelt hat, was speziell an ihrer stetig verbesserten Lichtausbeute sichtbar wird, die parallel zu ihren Vorteilen wie eine höhere Lebenserwartung und ein geringerer Energieverbrauch dafür sorgt, dass das Anwendungsspektrum der LED-Technik immer breiter wird. So bietet sich eine LED-Lichterkette natürlich auch für den Weihnachtsbaum an. Grundsätzlich eignet sich LED Beleuchtung sowohl für den Innen- als auch für den Außenbereich – sofern die Isolation gegeben ist.

LED Lichterkette zu Weihnachten
Eine LED Licherkette außen oder innen sorgt immer für eine stimmungsvolle Beleuchtung – Foto: Willee Cole/Bigstock

Farbspiele mit Lichterkette und LED Technik

Besondere Beachtung sollte man der Auswahl der Farben schenken. Natürlich kann man zwischen weiß und bunt wählen, aber in der Leuchtdioden-Technik ist weiß nicht gleich weiß. Besonders günstige LED-Lichterketten werden als kaltweiß angeboten, da diese bläulich schimmernden LEDs einfach günstiger in der Herstellung sind. Für den Innenbreich setzt man lieber auf eine warmweiße LED Beleuchtung, wo eine warme, gemütliche Stimmung gewünscht ist. Kaltweiß, das zwischen dem Tageslicht und warmweiß liegt, betont eher die sachliche Atmosphäre und wird gern in Arbeitsräumen verwendet. Wer es kabellos mag, für den bieten mehrschichtig lackierte Christbaumkerzen in edlem Design eine anspruchsvolle Alternative zur kabelgebundenen Lichterkette. Diese LED-Lichterkette wird mit Batterie betrieben und per Fernbedienung an- und ausgeschalten. Besonders effektiv sind sogenannte Stecksysteme, wo die Anzahl der LED Kerzen und deren Platzierung frei wählbar sind.

Angebote für LED-Lichterketten

24,96 EURBestseller Nr. 1
Bestseller Nr. 2
10,00 EURBestseller Nr. 3
Bestseller Nr. 4
5,00 EURBestseller Nr. 5
14,51 EURBestseller Nr. 6
Bestseller Nr. 7
Bestseller Nr. 8
Bestseller Nr. 9

Letzte Aktualisierung am 24.09.2017 um 21:09 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

weitere Angebote »



Vielseitige LED Beleuchtungstechnik

Nicht nur zu Weihnachten vielseitig verwendbar und einfach wunderschön anzusehen sind der LED-Lichtschlauch, die Lichterkette und das LED-Lichternetz. Der LED-Lichtschlauch (wie auch eine Lichterkette) ist sowohl für Treppen, Geländer und im Garten geeignet, wird aber auch gern im Innenbereich als Leuchtdekoration in den verschiedensten Fällen genutzt. Beim LED-Lichternetz gehört das Auswechseln defekter Glühbirnen der Vergangenheit an, mit dieser super Beleuchtung kann man innen wie außen ganze Flächen wunderschön mit Licht schmücken. Und die Lichterketten sind sicher die häufigste Form der LED Beleuchtung, die man im Vorgarten und am Weihnachtsbaum vorfindet.

LED Stromsparbeleuchtung

Weihnachtsbeleuchtung
Kunterbunte Weihnachtsbeleuchtung mit Ledlichter und beleuchteten Sternen. Foto: Hannamariah/Bigstock

Früher war es üblich, dass Lichterketten während der Adventszeit den ganzen Tag geleuchtet haben. In der heutigen Zeit wird viel Wert auf ein umweltbewusstes Handeln gelegt. Auch das Sparen von Strom wird immer aktueller. Lichtschläuche mit LED Lampen sind eine tolle Alternative. Sie sind robust, langlebig und sorgen für ein warmes, gemütliches Licht. LED Lichtschläuche gibt es in den unterschiedlichsten Längen und Farben zu kaufen. Die meisten LED Lichterschläuche sind stoßfest, spritzwassergeschützt und somit für den Innen- und Außenbereich gut geeignet. Zusätzlich ist der Energieverbrauch bei modernen Lichterschläuchen bis zu 90% niedriger, als bei den alten Modellen ohne LED. Bei einem Kauf einer Lichterkette sollte immer auf eine gute Qualität und optimale Isolierung geachtet werden. Die Schutzeigenschaften einer LED Lichterkette können Auskunft darüber geben, für welche Bedingungen eine Lichterkette geeignet ist. LED Deko Lichterketten dürfen keine starke Wärme entwickeln und sollten sich auch nicht erhitzen, wenn einmal ein LED Lämpchen ausfällt. Dadurch kann die Gefahr eines Brandes währen der Adventszeit minimiert werden. Zusätzlich ist es sinnvoll, wenn eine Deko Lichterkette mit einem Timer versehen ist. Dadurch kann sie zu den gewünschten Zeiten automatisch ein- und abschalten. Das spart zusätzlich Energie und sorgt dafür, dass die LED Lichterkette nicht unnötig in den Morgenstunden brennt.

Zauberhafte Lichternetze

LED Lichternetze sind eine beliebte Deko, die nicht nur in der Weihnachtszeit einen Raum optisch aufwerten kann. Sie lassen sich als Dekorationsbeleuchtung schnell und einfach anbringen und sorgen für eine gemütliche Atmosphäre. Die LED Lichter wirken wie kleine leuchtende Sterne und strahlen Ruhe und Geborgenheit aus. Mit Hilfe eines Lichternetzes kann an den Fenstern ein Lichtvorhang erstellt werden. Das sieht nicht nur von innen toll aus, sondern auch von der Straße aus wirkt das Licht sehr einladend. Insbesondere ein Lichtervorhang hat etwas ganz besonderes. Wenn LED Lampen verwendet werden, dann stehen die verschiedensten RGB Farben zur Verfügung. Auch LED Solar Lichter liegen immer mehr im Trend. Sie können ganz individuell für den Indoor und Outdoor Bereich eingesetzt werden und bieten in der Adventszeit die verschiedensten Möglichkeiten zur Dekoration.

Strahlender LED Weihnachtsbaum

Stromsparen bei der Weihnachtsbaumbeleutung
Stromsparen bei der Weihnachtsbaumbeleutung. Foto: elder/bigstock

Neben den zahlreichen Lichtern an Fenstern oder im Außenbereich sollte auch bei der Weihnachtsbaumbeleuchtung auf eine gute Qualität geachtet werden. LED Lichter mit einem integrierten Transformer reduzieren Stromspannungen von 230 Volt auf bis zu 12 oder 24 Volt. Dadurch wird die Gefahr eines Stromschlages gesenkt und das Gerät kann sicher bedient werden. Durch unterschiedliche Effekte wie Leuchtmodi oder LED Farbwechsel kann mit einer Fernbedienung das Licht individuell gesteuert und programmiert werden. Gerade Kinder sind von LED Farbwechselspielen und blinkenden Lichtern sehr begeistert.

Unterschiedliche Designs und Farben

Geschmäcker und Produkte sind bekanntlich verschieden. Auch bei den Dekorationen in der Adventszeit sind von Haus zu Haus große Unterschiede erkennbar. Während die einen Hausbesitzer ihr Haus klassisch mit Lichterketten und viel Holzdeko schmücken, blinkt und leuchtet es bei den Nachbarn überall. Immer mehr Haushalte haben sich aufgrund der energieeffizienten Lichterketten mit LED Leuchtkörpern dafür entschieden, die Adventsdeko für jedermann sichtbar zu machen. Leuchtende LED Renntiere im Vorgarten, Lichterketten, Lichtschläuche und blinkende Schneeflocken erfreuen jeden Passanten, der am Haus vorbeikommt. Viele Lichterketten sind in schönen, festlichen Farben erhältlich. Beliebt sind aber auch Varianten mit warmweißer Beleuchtung, mehrfarbigen und blauen Lichtern. Sehr stimmungsvoll sind Exemplare, die weihnachtliche Motive aufweisen. Sterne, Eiszapfen und Schneeflocken sind in den unterschiedlichsten Größen erhältlich. Durch die unterschiedlichen LED Dekorationsbeleuchtungen kann jedes Haus mit Lichternetzen, Weihnachtsbeleuchtungen und Ketten festlich geschmückt werden.

LED Lichter für den Weihnachtsbaum
Mehr als nur eine schöne Deko. Lichterketten zur Beleuchtung von Partys und vor allem zu Weihnachten sind genauso vielfältig wie die Geschmäcker. Foto: ArenaPhotoUK/bigstock

Fazit: LED Lichterketten

Da LED Lichterketten bis zu 90% weniger Strom verbrauchen, als konventionelle Lichterketten, kann ruhigen Gewissens auch etwas mehr Dekorationen in der Weihnachtszeit aufgehangen werden. Die Ketten sind qualitativ hochwertig und halten bis zu 40 Mal länger. Zusätzlich erzeugen sie weniger CO² und sind nicht so stoßempfindlich. Leuchtende LED Weihnachtsdekorationen sind in den unterschiedlichsten Längen und Motiven erhältlich. Zusätzlich bieten die LED Leuchtkörper den Vorteil, dass nicht ständig die Birnen ausgewechselt werden müssen. Das spart in der Adventszeit viel Zeit und Arbeit. Und eine Lichterkette mit LED Leuchtkörpern kann man in der Regel gleich aus dem Karton vom Vorjahr nehmen und aufhängen – ganz ohne erstmal 30 Minuten die alten, defekten Birnchen tauschen zu müssen.